05

Jun

Die digitale Nachhaltigkeit

Zum Welttag der Umwelt: Digitale Nachhaltigkeit

Blog Nachhaltigkeit

Was ist Nachhaltigkeit?

Nachhaltigkeit setzt sich aus den drei Komponenten ökologisch, ökonomisch und sozial zusammen. Das Ziel ist es, mit den Ressourcen verantwortungsbewusst umzugehen. Für unsere Generation sowie zukünftig folgende Generationen.

Was ist CSR

Corporate Social Responsibility besteht aus vier Teilbereichen. Die ökonomische Verantwortung besagt, dass ein Unternehmen kostendeckend oder besser wirtschaften muss. Die gesetzliche Verantwortung beschreibt die Einhaltung des Gesetzes und Unterlassung illegaler Tätigkeiten von Unternehmen. Fair und ethisch korrekte Handlungen werden in der ethischen Verantwortung beschrieben. Der vierte Teil setzt sich aus gesellschaftlichem und sozialem Engagement zusammen.

Allgemein gesagt setzt sich CSR aus der Geschäftstätigkeit, dem unternehmerischen Handeln, ökologischen Aspekten sowie der Beziehungen zwischen Unternehmen und Interessengruppen zusammen.

Blog Nachhaltigkeit

Was ist digitale Nachhaltigkeit?

Digitale Ressourcen sind immateriell. Sie werden als Bild, Text, Audio, Video oder Software präsentiert. Diese sollen gegenwärtigen und zukünftigen Generationen gleichermaßen weitergegeben und zur Verfügung gestellt werden. Die nachhaltige Verwaltung dieser digitalen Daten, soll den Nutzen der Verbraucher maximieren. Dieser Nutzen wird dann maximal, wenn die digitalen Ressourcen den Menschen gleich und ohne Einschränkungen zugänglich gemacht werden.

Das muss mit einem kleinstmöglichen technischen, rechtlichen und sozialen Aufwand gewährleistet werden.

Kommunikation und Arbeitsweisen werden in immer höherem Maße von der Digitalisierung verändert, erneuert und umgestaltet. Durch digitale Techniken werden diese schnelllebiger und unabhängiger. Geschäftsprozesse werden effizienter und flexibler umgesetzt. Effizienzsteigerung von Prozessen bis hin zur Automatisierung, durch Softwarelösungen.

Durch Digitalisierungsstrategien kann ein kosteneffizienterer und nachhaltigerer Umgang mit Ressourcen angestrebt werden. Als Beispiel hierfür gelten papierlose Büros oder die Personalverwaltung in digitaler Form, z.B. Versand der Lohnabrechnungen über ein Portal. Die Digitalisierung stimmt in den Punkten Ökologie und Ökonomie mit der Nachhaltigkeit überein.

Open Source: Damit wird Software bezeichnet, deren Code kostenfrei für Entwickler und Nutzer zur Verfügung gestellt wird.

Open Data: So viele Daten wie möglich werden zur Verfügung gestellt. Dabei muss allerdings das Urheberrecht berücksichtigt werden.

Digitalisierung und Nachhaltigkeit gehören zusammen!

Hier anhören

25

Mrz

Der Zollern-Alb-Kurier mit neuem digitalem Gesicht

Neue Webseite, App und E-Paper für den Zollern-Alb-Kurier

Jede Tageszeitung steckt in einem Wandel. Ein Wandel von der Printausgabe zu Inhalten in digitaler Form. Wir befinden uns in einer Zeit des Umbruches, der Umstrukturierung. Prozesse, Kommunikationswege und Informationsaustausche werden digitalisiert. Dabei handelt es sich nicht nur um Herausforderungen, sondern auch um Chancen. Chancen, die genutzt werden müssen, um weiter voranzukommen.

Ein Internetauftritt ist unumgänglich. Dieser muss nicht nur vorhanden sein, sondern auch mit Inhalten gepflegt werden, gestalterisch ansprechend sein und technisch ohne Probleme funktionieren. Das ist zum einen wichtig, um in Suchmaschinen prominente Positionen zu ergattern sowie dem Leser bzw. dem Besucher der Seiten genau den Mehrwert zu leisten, nachdem er sucht. Sind diese Aspekte nicht vorhanden, ist der User schneller von der Webseite verschwunden, als man denkt.

Bei der Entwicklung der neuen ZAK Seite wurden genau diese wichtigen Punkte berücksichtigt. Das Projekt „Zeitung in digitaler Form“ beinhaltet darüber hinaus noch weitere Aspekte, die entwickelt und umgesetzt werden mussten.

Insgesamt zog sich die Arbeit von Konzept über Schnittstellen bis hin zur Ausführung über ein Jahr. Das „Zollern-Alb-Kurier-Projekt“ war die bisher größte Umsetzung des Splashpixel-Teams. Das Projektmanagement wurde daher auch von uns übernommen, um die Steuerung, aber auch die Kontrolle, über die Fortschritte im Verlauf an einer Stelle zu haben. Die Koordination zwischen den beteiligten Firmen, der App und dem System selbst, fand bei Splashpixel als zentrale Projektleitstelle statt.

Zu Beginn der Planung wurde ein Strukturkonzept für die digital Ausgaben des Zollern-Alb-Kurier aufgestellt. Dieses bestand aus Inhalten, die umgesetzt werden müssen, der Ausarbeitung der Zielgruppe, die Aufstellung des Farbkonzeptes sowie der Gestaltung des Logos, die Konzeption der App, des Web E-Papers und des Newsletters. Eine Schnittstelle musste entwickelt werden, damit Informationen wie Ticketbuchungssysteme und Sporttabellen von Drittanbieter miteingebunden werden konnten. Darüber hinaus war Splashpixel für das Design des Live-Tickers und der Gewinnspielplattform zuständig. Natürlich darf bei allen Projekten das Marketing nicht fehlen! Aus diesem Grund veranstalteten wir über vier Tage ein Fotoshooting, bearbeiteten anschließend die Bilder und setzten die das Ziel der Kampagne durch passende Werbeslogans um.

Das Logo des Zollern-Alb-Kurier ist der erste Blickfang auf der Webseite. Die Buchstaben sind mit Farbverläufen versehen, dadurch wirkt die Aufmachung modern und ansprechend. Die Menüpunkte sind sehr schlicht gehalten und gut sichtbar platziert, sodass der Webseitenbesucher gezielt nach Inhalten suchen kann. Anders als bei Webseiten von produzierenden Gewerben, ändert sich der Inhalt einer Zeitung täglich. Das ist ein wichtiger Punkt, der beachtet werden musste. Die drei Hauptartikel sind daher die ersten Inhalte, die der Besucher der Webseite zu sehen bekommt. Große Bilder verraten dabei, um welche Themen es sich handelt. Die Navigation gliedert sich in fünf Überbegriffe. Anhand derer man einen übersichtlichen Einblick in die verschiedenen Kategorien erhält. Anschließend an die Artikel des Tages folgt ein farblich abgegrenzter Block. Innerhalb dieses Blockes sind Fotostecken hinterlegt, diese sind bei den Lesern sehr beliebt und bekommen daher einen „eigenen Platz“ auf der Webseite.

12

Mrz

Maute geht mit neugestalteter Webseite online

Maute – neue Webseite

Die Gartengestalter sind nicht nur „besonders im Garten“, sondern auch besonders in ihrem Webseitenauftritt. Seit wenigen Tagen präsentiert sich der Gartenbauer aus Lautlingen mit einer neugestalteten Seite im Internet.

Maute

In einem Garten, dem Zuhause im Grünen, soll man sich wohlfühlen. Ähnlich verhält es sich mit einem Webseitenauftritt. Beide „Orte“ sollen dem Nutzer einen Mehrwert liefern.

Der Weg zum eigenen Traumgarten ist weit. Doch die Gartenbauer des Maute Teams gehen dabei Schritt für Schritt vor. „Gärten sind nicht nur Grünräume, sie sind vielmehr Oasen der Ruhe und der Erholung“, erklärt Melanie Maute-Böhm, Geschäftsführerin der Maute GmbH & Co. KG. Die Vorplanung ist ein wichtiges Element der Planungsphasen. Der zukünftige Garteneigentümer äußert seine Wünsche und die Maute-Gartenprofis bringen Ideen und Umsetzungsziele mit ein. Entwürfe werden dargestellt und Kosten berechnet. Sobald die Planung abgeschlossen ist, steht der Ausführung nichts mehr im Wege. Die Gartenbauer setzen den individuellen Grüntraum ihrer Kunden in die Tat um.

Diesem Konzept der „Wunscherfüllung“ geht auch die Internetagentur Splashpixel aus Balingen nach. Denn der Webseitenauftritt muss klar strukturiert, gestalterisch ansprechend und informativ für die Besucher sein. Man muss sich eben auch an einem virtuellen Ort wohlfühlen, damit man dort verweilt und sich umschaut.

Splashpixel hat diesen virtuellen Raum für Maute – Besonders im Garten entwickelt. Gemeinsam wurde vorab besprochen, was umgesetzt werden soll. Die Webseite sticht dem Besucher mit großen und vollflächigen Bildern ins Auge. Diese Fotos wurden zuvor von Splashpixel aufgenommen. Die unterschiedlichen Themenbereiche des Gartenbauers werden durch verschiedene Farben optisch voneinander abgegrenzt. Diese Farben spiegeln sich ebenfalls im neugestalteten Logo wider, was an einem zuvor entworfenen Farbkonzeptes abgeleitet wurde. Die Menüstruktur ist einheitlich gegliedert, sodass die Informationen direkt auffindbar sind. Damit diese Realisierungen der Webseite auch auf mobilen Endgeräten in gleicher Qualität angezeigt werden, entwickelte Splashpixel auch das responsive Design der Seite. Dank des entworfenen Veranstaltungskalenders verpassen die Kunden des Gartenbauers nun keine Events mehr.

Maute Garten

Schau doch einfach mal selbst auf der neuen Seite vorbei!

21

Feb

Wenn das Wort „Abschalten“ zutrifft

Abschalten leicht gemacht

Wie jedes Jahr beginnt die Fastenzeit am Aschermittwoch. Es gibt viele unter uns, die nichts davon halten oder sich nicht als „christlich genug“ ansehen, um die Sechswochenkur durchzuziehen. Andere wiederum fasten Süßigkeiten, Alkohol oder tierische Produkte. Der Trend allerdings geht eindeutig zum „digitalen Fasten“.

Blog abschalten

Der Alltag im Unternehmen:

Gemeinsame Termine und Prioritäten werden über ein einheitliches System, welches ausschließlich online abrufbar ist, koordiniert. Social-Media-Kanäle werden mit Content befüllt. Kundentermine wickelt man über Skype ab. Die Kommunikation innerhalb des Betriebes und außerhalb zum Kunden, findet über E-Mails statt.

Wie kann jemand, der in einem „modernen“ Betrieb arbeitet, auf das eigene Bewusstsein hören und Digitalität fasten?

Digital-Detox ist das Stichwort:

Blog abschalten

Alle, die diesen Blogbeitrag lesen sind sich vermutlich einig, dass es nicht möglich ist, komplett auf PC, Smartphone und Tablet im täglichen Arbeitsleben zu verzichten.

ABER, wenn wir ehrlich sind, ist es ein riesen Stressfaktor, sich innerhalb seiner individuellen Aufgaben durch aufpoppende Mails, Chatnachrichten und neue Terminabstimmungen ablenken zulassen.

Doch muss jede Nachricht innerhalb von Sekunden beantwortet werden, jeder Kommentar direkt geliked werden? Effektiveres Arbeiten kann durch eine gesteigerte Konzentration hervorgerufen werden, das ist bewiesen. Außerdem wird die Produktivität gesteigert, die Kreativität gefördert und die Motivation erhöht, wenn das „Dranbleiben“ gewährleistet ist.

Die Alternative: Freiheiten einbauen

  • Social-Media-Beiträge an einem Tag in der Woche vorausplanen und am Ende der Woche die Insights checken
  • Social Media zwei Mal am Tag öffnen, das überprüfen, was es zu überprüfen gibt und danach wieder schließen.
  • Apropos Social Media: Nutzt du überhaupt all die Kanäle, auf denen dein Unternehmen angemeldet ist? Kann man einige davon eventuell ganz abschalten? (Blog:Plattformen)
  • Den Mailclient zu bestimmten Zeiten am Tag öffnen. Mails checken, zurückschreiben und wieder schließen
  • Genau so mit dem Smartphone: feste Zeiten einhalten, danach wieder ab in die Tasche damit
  • Termine können wieder in Timer und Plakatkalender eingetragen werden. Die einen für sich selbst, die anderen im Büro aushängen
  • Welche Tools, die ihr im Unternehmen nutzt, sind nötig, welche stressen die Mitarbeiter mehr?

Ich mache selbst den Test und starte ab heute mit der Fastenkur.

Ihr werdet meine Ergebnisse in 6 Wochen lesen können.

Wie ich die Punkte umsetzen werde:

  • Social-Media-Beiträge plane ich immer voraus, sofern sie vorausplanbar sind.
  • Eine Evaluation der Social-Media-Beiträge folgt dann am Ende der Woche
  • Ich öffne zu Beginn eines jedes Arbeitstages die Splashpixel-Social-Media-Kanäle, überprüfe, was es Neues gibt, welche Nachrichten ich beantworten muss und hole mir neue Inspirationen. Abends dasselbe noch einmal. So bin ich auf einem aktuellen Stand und verpasse nichts, obwohl ich nicht dauerhaft online bin und dadurch von „Ereignissen“ nicht abgelenkt werde
  • Meine Mails checke ich alle zwei Stunden. Eine Erinnerung (als Post-it am Bildschirm) hilft mir, mich daran zu erinnern. Schließlich soll durch einen geschlossenen Mailclient nicht das Tagesgeschäft auf der Strecke bleiben.
  • Mein Smartphone, welches ich geschäftlich für Instagram und Messengerdienste nutze, wird alle zwei Stunden gecheckt und danach geht es ab zurück in die Tasche
  • Ich nutze alle Tools, die wir bei Splashpixel verwenden, nun bewusster, um herauszufinden, welche ich tatsächlich benötige und welche wegfallen können.
  • Viele meiner Inspirationen für Social Media und die Recherche für Blogbeiträge versuche ich mehr über Bücher und Zeitschriften und weniger über das Internet heranzuziehen. Wobei sich das für mich am schwierigsten gestaltet. Aber in der Hochschule mache ich das schließlich auch (!)
  • Meine Termine trage ich handgeschrieben in einen Timer ein und alle gemeinsamen Termine werden besprochen und von mir in einem extra Kalender festgehalten
  • … vielleicht kommt die ein oder andere Umstellung jetzt von ganz allein?

Ändere auch du dein „digitales Verhalten“ und kommentiere unter dem letzten Splashpixel-Posting auf Instagram, ob du es versuchen wirst.

28

Jan

Was ändert sich 2019 in der digitalen Welt?

Neuerungen, Änderungen und Weiterentwicklungen: So wird das Jahr 2019 aus digitaler Sicht

marvin-meyer-571072-unsplash
  • Whatsapp gibt Unternehmen die Möglichkeit gezielt Werbung zu schalten. Diese wird dann im Statusbereich angezeigt.
  • Mehr Kunden nutzen die Möglichkeit Werbebotschaften abzublocken. Damit ändert sich das Nutzungsverhalten von Unternehmen auf Social Media und Kunden werden weniger oft kontaktiert. Die Qualität steht 2019 klar vor der Quantität und Glaubwürdigkeit vor Reichweite. Das setzt auch voraus, dass die Social-Media-Botschaften persönlicher werden und somit der jeweilige Kunde und dessen Bedürfnisse dem Unternehmen bewusst sein müssen.
  • Der Datenschutz bleibt ein wichtiges Thema und wird nach der Einführung der Datenschutzgrundverordnung immer präsenter. Der Konflikt zwischen Unternehmen und Kunden wird immer größer, was die Nutzung persönlicher Daten betrifft. Kunden fordern zunehmend einen Gegenwert für die Bereitstellung ihrer Daten.
  • Arbeits- und Konsumwelt sowie das Privatleben werden immer mehr von der Digitalisierung „überrollt“. Das Verschmelzen beider Welten weitet sich aus.
  • Es wird immer weniger getippt und mehr und mehr gesprochen. Sei es in Form von Sprachnachrichten über den Messengerdienst oder Sprachassistenten im Haushalt – der Trend führt klar zurück zum Sprechen.
  • Chatbots übernehmen dafür das Tippen, Videocontent ist die Präsentationsform im Jahr 2019 und das Nutzerverhalten bekommt eine immer kürzere Aufmerksamkeitsspanne.

… to be continued

01

Dez

Digitaler Adventskalender für soziale Projekte

Ein digitaler Adventskalender erfüllt verschiedenste Zwecke – Stärkung des Markenbildes, Umsatzsteigerung, Kunden- und Mitarbeiterbindung und natürlich die Erhöhung der Sichtbarkeit. Online-Adventskalender fallen auch in den Bereich der Gamification und animieren Kunden und solche die es noch werden können mittels Gewinne, interessanten Quizzen oder andere interaktive Inhalte wie Mini-Games oder Videos.

Für die Volksbank Albstadt e.G. durften wir eine digitale Weihnachtsaktionen umsetzen. Entstanden ist dabei eine digitale Version des  Spendenadventskalenders mit dem die Volksbank Albsatdt schon seit vielen Jahren Vereine, Institutionen und soziale Projekte aus der Region unterstützt.

Analoge Projekte digitalisieren um neue Zielgruppen zu erreichen und mehr Reichweite zu generieren.

Dabei bieten wir unseren Kunden ein Rundum-Sorglos-Paket: Von der Grundkonzeption über Beratung und Projektmanagement bis hin zur technischen Umsetzung inklusive Testing, Support und individuell angefertigten Grafiken während der gesamten Laufzeit.

Weitere Informationen zum Projekt findet ihr unter www.adventskalender-zollernalb.de

08

Aug

Relaunch der Website online

„Jedes Projekt startet mit einer Vorstellung […].“ mit diesem einleitenden Satz führt Baggerarbeiten Eisenhardt seine Besucher der neuen Webseite zu den Dienstleistungen, bestehend aus Erdarbeiten, Tiefbau und Straßenbau, welche er anbietet. Doch auch wir von Splashpixel haben gemeinsam mit Baggerarbeiten Eisenhardt an einer Vorstellung gearbeitet, die zu einem Projekt wurde. Das Projekt der Neugestaltung einer bestehenden Webseite wurde erfolgreich und zufriedenstellend für unseren Kunden umgesetzt. Die Webseite, die ebenfalls in einem responsiven Webdesign gestaltet ist, wirkt seit dem Remake klar strukturiert und übersichtlich. Viele der Textpassagen produzierte Splashpixel für die neue Seite, um auch hier dem Design und den Anforderungen zu entsprechen. Gemäß dem Versprechen der Baggerarbeiten Eisenhardt, die Vorstellungen in die Tat umzusetzen, gelang uns das ebenfalls – wodurch ein weiteres Projekt mit einem Haken versehen werden kann.

01

Aug

Lobi-Sport ist online!

Neuer Online Shop

Kürzlich stellte unser Splashpixel-Team den Onlineshop der Lobi GmbH fertig. Lobi Teamsport vertreibt Sportbekleidung der Marken Uhlsport und Kempa sowie Trikots, welche individuell nach Kundenwünschen angefertigt werden. Die Anbindung verschiedener Zahlungs- und Versandanbieter, darunter Paypal und DPD, wurden durch uns gewährleistet und in den Shop miteingebunden. Dank der Flexibilität unseres Splashpixel-Teams wurde eine Schnittstelle zum Datenimport entwickelt, mit der die zahlreichen Produkte der Lobi GmbH problemlos in den Onlineshop übertragen wurden. Das Tracking und die Analyse mit Google Analytics sind für den Lobi Onlineshop ebenfalls durch uns gewährleistet. Zukünftig stehen noch weitere gemeinsame Projekte mit der Lobi GmbH aus: Darunter ein Vereinsshop, ein Tool für Beflockungswüsche und weitere Funktionen für den Onlineshop. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

27

Jul

NiTec Technologies ist online

Wir präsentieren: NiTec

NiTec entwickelt passende IT-Lösungen für Geschäftsprozesse, optimiert Prozessabläufe und liefert EDV-Infrastrukturen für kleine und mittlere Unternehmen. Diese klaren Linien sollten sich auch in der von uns ausgearbeiteten Corporate Identity reflektieren.

Modernes Design und ein ansprechendes Logo lenken das Augenmerk auf nissen-technologies.de. Die Website leitet mit einem klaren Aufbau durch die Realisierungen des IT-Dienstleisters. Das responsive Design ermöglicht die optimale Ansicht auf digitalen Endgeräten und entspricht damit den aktuellen Standards.

„Wir bieten Ihnen Unterstützung“ – eine deutliche Aussage von NiTec. Mit zahlreichen Auflistungen der Dienstleistungen wird nicht nur der Kunde überzeugt, die Unterstützung des Spezialisten gerne in Anspruch zu nehmen. Zusätzlich dazu wird die Website mit genau diesen Inhalten durch Suchmaschinenoptimierung im Ranking auf den vorderen Plätzen erscheinen.

Abgerundet wird die digitale Darstellung von NiTec mit einem durchgehenden Logo. Das Logo wurde passend zu der Gesamtheit der Merkmale des Unternehmens gestaltet und präsentiert sich in einem dezenten blau. Die anlässlich der Neugestaltung produzierte Texte, lassen keine Fragen mehr offen. Das langfristige Ziel ist es, die Website genau auf den gegebenen Standards online zur Verfügung zu stellen. Wir gewährleisten damit eine laufende Bereitstellung, das Hosting, als Website-Service.

03

Apr

Digitale DNA

Aktiviere und transformiere dein Unternehmen mit einer vertrauenswürdigen digitalen DNA!

Denn der Herausforderung, derer viele Unternehmen gegenüber stehen, geht das Ziel voraus das eigene Business optimal zu präsentieren. Deswegen gilt: Wer gesehen werden will, muss sich sichtbar machen!

Sonntagabend, das wöchentliche Ritual: Pizza bestellen. Drei verschiedene Personen, drei unterschiedlichen Zimmer,  kommunizieren funktioniert über eine Gruppe – Treffpunkt ist die Küche.  Doch wenn die auserwählte italienische Küche im Netz nicht präsent ist, schafft sie es nicht einmal in die engere Wahl: keine Speisekarte, in der ich online das passende wählen kann, heißt automatisch keine weitere Beachtung. Viele weitere Beispiele fallen mir zu diesem Thema ein, nachdem ich das erste Mal bewusst darüber nachgedacht habe:

„Ist unsichtbar sein heutzutage keine Superkraft mehr?“

Während Privatpersonen oftmals ihre Identität im Netz schützen wollen, ist diese digitale DNA im kommerziellen Bereich unumgänglich. Als Unternehmen ist es eine der höchsten Prioritäten im Netz aktiv und auch auffindbar zu sein. Als schwierig gestaltet sich dann vermutlich eher diese virtuelle DNA aufzubauen.

Was beim Menschen die Augenfarbe, Haarfarbe usw. ist, existiert in einem Unternehmen auch, doch wie ist das gekennzeichnet?

Mit diesem Grundgerüst, welches von der Geburtsstunde eines Unternehmens an mitgegeben ist, gilt es nun das höchstmögliche Potential herauszuholen. Jeder einzelne Strang dieser digitalen DNA muss exakt und ins Detail konzipiert, entwickelt und schließlich ausgebaut werden.

Und genau das realisiert und konzipiert Splashpixel

Als Full-Service-Internetagentur verfolgt Splashpixel die Vision, digitale Identitäten ihrer Auftraggeber durch moderne Webentwicklung, zielgerichtetes Online Marketing und professionelle Beratung zu konzipieren.  Die detaillierte Realisierung gemeinsamer Entwicklungen verhelfen dir zu einem kompletten und erfolgreichen Auftritt, sowohl on- als auch offline.

Als Digitalexperten mit lokalen Wurzeln bietet unser erfahrenes Team ein umfassendes Portfolio an Maßnahmen zur professionellen Digitalisierung der Marke. Alle Dienstleistungen kommen bei uns aus einer Hand.