Weil Video-Verweildauer sooo wichtig ist

Die Verweildauer auf deinen Videos ist überlebensnotwendig!

Bei der Watch time handelt es sich um die geschauten Minuten und Sekunden deines Videos. Eine hohe Verweildauer zeigt Youtube, dass dein Video den Konsumenten gefällt und damit eine hohe Relevanz in den Suchanfragen bekommt. Wenn die User schnell wieder abspringen, also die Watch time dementsprechend kurz ist, wird das Video automatisch abgewertet. Ist die Watch time hoch, werden die Bewertungen gut sein, was sich automatisch auf das Ranking deines Videos auswirkt.

Videos mit hoher Verweildauer

Das Video geht 10 Stunden und hat 88 Millionen Aufrufe:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werbung ist grundsätzlich schlecht für die Länge der Zuschauerzeit. Du kennst das sicher selbst nur zu gut. Das einzige, was die User während der voranstehenden Werbung anschauen ist der „Skip Ad“-Button. Dein Ziel muss es also sein, den Zuschauer vom „skippen“ abzubringen.

Ein gutes Beispiel hierfür:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Thumb Stopper

Auf Facebook und Instagram scrollen wir durch den Newsfeed. Es gibt schon Daumen-Techniken, die diesen Prozess erleichtern. Nur bei wenigen Postings „halten wir an“. Das geschieht, sobald uns etwas genauer interessiert. Dieses „Anhalten“ gilt es zu erschaffen.

Hier kommt ein Beispiel, das das geschafft haben:

Verweildauer

Hier anhören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden. Mit dem Laden des Beitrags, akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Soundcloud
Mehr erfahren

Video laden