12

Aug

Mehr Suchvolumen durch Keyword-Fragen

Was SEO ist und was man damit erreichen kann, haben wir in einigen unserer Blogs und Veröffentlichungen erklärt. Oft wird uns die Frage gestellt, „Wie findet ihr gute Keywords“ oder „Wie erhalte ich Fragen mit Suchvolumen für meine Website“. Heute möchten wir einen kleinen Einblick geben wie man mit einfachen Tipps und Tricks seine private Website einfach und gratis optimieren kann.

Wer unsere Blogs regelmäßig verfolgt, der weiß, dass Inhalte einen Mehrwert bieten sollten. Sie sollen den Suchenden helfen. Doch wie hilft man den Suchenden? Fragen zu beantworten ist eine Methode die immer mehr an Bedeutung gewinnt. Jemand der wissen möchte wie man einen Rollladen repariert wird vermutlich die Frage eintippen „wie repariere ich einen Rollladen?“. Genau für solch einen Fall bieten sich Keyword-Fragen oder Fragen mit Suchvolumen an. Die Herausforderung an der ganzen Sache ist es, die Fragen in einem bestimmten Themenfeld zu finden. SEO-Profis und Internetagenturen haben dafür meist professionelle SEO-Tools. Für private Websites sind diese meist zu teuer. Wer etwas Zeit und Geduld in Recherche steckt, der bekommt eine kostenlose Suchmaschinenoptimierung seines Inhaltes.

Um Inhalte qualitativ hochwertig zu gestalten und um passende Fragen auszuwählen kann man Google zur Hilfe nehmen. Wer dort einen Suchbegriff eintippt findet oft ganz unten auf der Suchseite einen Schriftzug “Verwandte Suchanfragen”. Diese Treffer sind hilfreiche Ansatzpunkte. Was dort vorkommt, wird in Verbindung mit dem Suchbegriff gerne von anderen Suchenden in Google eingegeben. Bei “Rollladen” erhält man beispielsweise folgende Ergebnisse.

SEO Rollladen
SEO Rollladen

Ebenfalls kann man das Suchfeld nutzen um zu prüfen welche Fragen besonders oft eingegeben werden. Diese Fragen sollten dann in einem Blog oder direkt auf der Homepage aufgegriffen und beantwortet werden. Am Beispiel des Rollladen würde man also die Frage „Wie repariere ich einen Rollladen?“ als Überschrift nehmen und darunter eine Anleitung schreiben, die wichtige Keywords wie „Rollladen reparieren“ und „Rollladen nachrüsten“ enthält.

Wie man sicher schon erahnen kann ist dieses Vorgehen sehr zeitaufwendig und lohnt sich meistens nur für kleine private Websites. Für professionelle Seiten, die viel Inhalt haben, gibt es Internetagenturen, SEO-Agenturen und teureres Profiwerkzeug.